Spirituality and Satisfaction (Spiritualität und Erfüllung)

Last modified März 10, 2017

Dies ist eine alte Aufnahme, von einem Vortrag von Sri Chinmoy, aus dem Jahr 1974, mit dem Titel ‚Spirituality and Satisfaction (Spiritualität und Erfüllung)‚. Der Vortrag wurde an der Universität von Toronto gegeben, und war Teil einer zwei wöchigen Vortragsserie.

Obwohl die Soundqualität nicht so gut ist, wie wir es gerne hätten, hoffen wir, dass sie den Vortrag genießen können.

Mitte März 1974, begab sich Sri Chinmoy auf eine zweiwöchige Vortragstour durch Kanada, die ihn zu fünfzehn Universitäten, in vier der östlichen Provinzen führte.

Ein Buch „My Maple Tree (Mein Ahornbaum)„, dass diese spontanen Vorträge beinhaltet, wurde im selben Jahr in New York herausgegeben. Während seines Besuches in Ontario besuchte Sri Chinmoy ein neu eröffnetes vegetarisches Restaurant mit dem Namen Annapurna, dass von seinen Studenten betrieben wird und heute das älteste vegetarische Restaurant in Ontario ist.

Spirituality And Satisfaction (Spiritualität und Erfüllung)

„Wenn du möchtest dass ich Spiritualität definiere, kann ich es mit einem Wort: Erfüllung. Spiritualität ist, nichts mehr und nichts weniger als, Erfüllung. Nun, was ist Erfüllung? Erfüllung ist die Manifestation von Einssein. Manifestation ist das Lied von Beständigkeit, und Einssein ist die Krone der Evolution. Und was ist Evolution? Evolution ist der aufsteigende Schrei unseres Herzens zum Höchsten, zum Absoluten. Dieser Schrei braucht nur eines: Gottes herabkommendes Lächeln. Wenn unser aufsteigender Schrei und Gottes herabkommendes Lächeln aufeinander treffen, fliegen wir im Himmel von unendlicher Freiheit.
Manche beginnen das spirituelle Leben, weil sie die Welt enttäuscht hat. Andere beginnen das spirituelle Leben aus reiner Neugierde heraus, weil sie fühlen, es könnte ihnen etwas geben, das es wert ist zu erreichen. Und doch andere fühlen, dass egal wieviel sie der ganzen Welt geben und egal wieviel sie von der Welt erhalten, sie werden nie fähig sein, das Gesicht der Erfüllung zu sehen. Sie fühlen, dass nur durch die Annahme eines spirituellen Lebens ihre innere Erfüllung von großer Bedeutung wird. Sie fühlen dass Erfüllung im „Selbst-geben“ liegt, „Selbst-geben“ an die Wurzel des Lebensbaumes: Gott.

Die die in das spirituelle Leben eintreten, weil die Welt sie enttäuscht hat, oder weil sie die Welt enttäuscht haben, mögen versucht sein zurück zu gehen zum Leben der gewöhnlichen Welt. Aber diejenigen, die das spirituelle Leben als wirkliche und
bleibende Erfüllung annehmen, werden Erfolg haben.

Ein wahres spirituelles Leben ist ein Leben innerer Annahme. Innere Annahme bedeutet sich selbst zu erlauben, dass der Wille Gottes einen formen darf. Wenn wir beten und meditieren, versuchen wir bewusst mit Gottes Willen eins zu werden. Wir wissen dass es nur der Wille Gottes ist, der uns schlussendlich erfüllen kann, und jene, die uns nahe stehen. Ganz egal, wie stark wir es versuchen andere zufrieden zu stellen, es wird vergeblich sein. Ganz egal, wie aufrichtig und ernsthaft andere versuchen uns zufrieden zu stellen, sie werden kläglich versagen. Aber wenn wir den Willen Gottes anrufen, um die Menschheit auf göttliche Weise zufrieden zu stellen, dann und nur dann wird die Welt zufrieden sein.

Ein spiritueller Mensch ist jemand, der die wichtigen Dinge zuerst macht. Für einen gewöhnlichen Menschen, der am frühen Morgen nicht betet und meditiert, ist die erste Sache in seinem Leben das Frühstück. Er fühlt, wenn er isst wird er Energie erhalten und fähig sein seine täglichen Aktivitäten zu bewältigen. Eine spirituelle Person wiederum fühlt, dass jemand in seinem Herzen wohnt, den er zuerst nähren muss: ein kleines Kind, ein göttliches Kind. Dieses kleine Kind ist die Seele, der direkte Repräsentant Gottes. Eine spirituelle Person fühlt, dass sie ihre innere Existenz zuerst nähren muss, und nur dann kann sie im äußeren Leben Erfüllung erlangen. Er fühlt, dass er nach Außen von Innen kommt und nicht in der umgekehrten Reihenfolge. Daher betet und meditiert er am frühen Morgen. Wenn er ganz seelenvoll betet, wird sein innerer Schrei unmittelbar an Gottes Tür klopfen, und Gott wird seinen Ruf erwidern. Sein Gebet ist seine Sprechweise. Er beginnt mit Gott zu sprechen, und Gott hört zu. Dann einige Minuten später meditiert er. Wenn er meditiert wird er zum Zuhörer, und Gott wird zum Redner. In einer Konversation spricht einer, und einer hört zu, und dann ist es umgekehrt. Ähnlich ist es wenn ein Sucher betet. Er spricht und Gott hört zu; wenn ein Sucher meditiert spricht Gott und der Sucher hört zu, in dem er den Verstand still macht und das Herz öffnet.“ (My Maple Tree (Mein Ahornbaum))

Universität von Toronto
Medical Science Auditorium
Toronto, Ontario
24. März, 1974
Sri Chinmoy, My Maple Tree (Mein Ahornbaum), Agni Press, 1974

Sri Chinmoys Veranstaltungskalender in Kanada :
16. März – Dalhousie University in Halifax, Nova Scotia
17. März – University obetet f New Brunswick in Fredericton, New Brunswick
19. März – Laval University in Quebec City
20. März – Sir George Williams University in Montreal
21. März – Université de Sherbrooke in Sherbrooke, Quebec
21. März – Université de Montreal in Montreal, Quebec
22. März – Queens University in Kingston, Ontario (noon)
22. März – University of Ottawa in Ottawa (8 p.m.)
23. März – Trent University in Peterborough, Ont.
24. März – University of Toronto in Toronto (noon)
24. März – McMaster University in Hamilton, Ont. (7:30 p.m.)
25. März – University of Guelph in Guelph, Ont.
26. März – Wilfred Laurier University in Waterloo, Ont.
27. März – University of Windsor in Windsor. Ont.
28. März – University of Western Ontario in London, Ont.
29. März – York University in Toronto

Künstler: Sri Chinmoy
Name: Spirituality and Satisfaction (Spiritualität und Erfüllung)
Jahr der Veröffentlichung: 1974
Dauer: 0:28:20
Anerkennungen: Sri Chinmoy
Tracks uploaded: Ashish Zubaty | Tejvan Pettinger
Aufgenommen von Utpal Marshal
Technische Direktoren: Amiya, Ashirvad
Format: Advanced Audio Coding
Photo vom SF Centre Archive (Oktober 1974, Santa Barbara)

More about Sri Chinmoy

We have 8 other pages containing uploaded tracks of Talks and Interviews by Sri Chinmoy. View all pages »

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Once you are done adding and removing songs, you can then rearrange, save and share them.