Sri Chinmoy singt „Samukhe Shanti Parabar“

Last modified Februar 22, 2021

Auf dieser Live-Aufnahme von 1974 singt Sri Chinmoy eine Komposition Rabindranath Tagores – „Samukhe Shanti Parabar“ („Der Ozean des Friedens ist vor mir“). Sri Chinmoy hielt am 27. Juni 1974 an der Newcastle University in England einen Vortrag mit dem Titel „Tod“ und sang danach dieses Lied.

Die Originalaufnahme wurde mit einem Kassettenrekorder gemacht. Obwohl die Tonqualität daher nicht perfekt ist, hoffen wir, dass die Aufnahme die seelenvolle Tiefe der Darbietung trotzdem eingefangen hat.

Rabindranath Tagore schrieb 1939 das Lied „Samukhe Shanti Parabar“ („Der Ozean des Friedens ist vor mir“) und hatte darum gebeten, dass dieses bei seiner eigenen Beerdigung (1941) gesungen werden sollte.

Sri Chinmoys oben erwähnter Vortrag über den Tod beginnt mit den Worten:

„Liebe Sucher der transzendentalen Wahrheit, ich möchte einen Vortrag über den Tod halten. Was ist der Tod? Der Tod ist die kurze Pause des unsterblichen Pilgers auf der Straße der Ewigkeit. Der Tod ist eine notwendige Erfahrung für den Menschen auf der gegenwärtigen Stufe seines sich entwickelnden Bewusstseins. Der Tod ist ein erschütternder Schlag für Menschen voller Begierden, aber gleichzeitig ist er eine erweckende Hand für innerlich strebende Menschen. …“

Vortrag mit dem Titel „Tod“ an der Newcastle University in England auf der Online-Bibliothek Sri Chinmoy Library

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Once you are done adding and removing songs, you can then rearrange, save and share them.