Diese Aufnahme beinhaltet eines von Sri Chinmoys ersten öffentlichen Friedenskonzerten, abgehalten in Paris am 13. Oktober 1984. Eine Menge von mehr als 13000 Menschen kam zu den zwei Konzerten, die an gleichem Tag im Espace Balard gehalten wurden. Das Konzert war eines unter vielen, die Sri Chinmoy weltweit gab.

Musik war immer eine universelle mystische Sprache und ist eine, die Sri Chinmoy oft nutzte, um seine Friedensbotschaft auszudrücken. Zwischen 1984 and 2007, gab er mehr als 700 Friedenskonzerte in vielen Ländern. In Frankreich spielte er in folgenden Veranstaltungssälen: im Espace Balard, im Zenith, im Cirque d’Hiver, an der Unesco und im Carrousel du Louvre.

Diese Aufnahme beinhält eines von Sri Chinmoys ersten öffentlichen Konzerten, von 1984. Am 13. Oktober dieses Jahres, kam eine Menschenmenge von über 13 000 Besuchern zu seinen zwei Konzerten, am selben Tag in Paris. Diese spirituelle Veranstaltung wurde, wegen der enorm großen Besucheranzahl, in zwei Teilen in der Espace Balard Halle abgehalten. Wie bei vielen anderen Konzerten, war das Ziel der Veranstaltung, Frieden weltweit zu fördern. Am Ende des zweiten Konzertes gabSri Chinmoy die folgende Botschaft auf französisch:

„Frankreich, Du bist zugleich mein lieber Freund, meine süße Schwester und meine geliebte Mutter …
Mein Freund, mein suchender Verstand wird niemals Deine großartige Freundlichkeit vergessen.
Meine Schwester, mein strebendes Herz wird niemals Deine, in Überfluss vorhandene, Zuneigung vergessen.em>
Meine Mutter, mein dienendes Leben wird niemals Deine hohen Segnungen vergessen.“em>
Diesen Abend haben ein französisches Herz und ein indisches Herz sich gegenseitig bewiesen, dass sie freudvoll, friedvoll und untrennbar zusammen gehören. Frankreich, mit meinem Leben des Dienens verbeuge ich mich voller Widmung vor Dir. Frankreich, mit meinem Dankbarkeitsherzen verbeuge ich mich seelenvoll vor Dir.“

Die französische Zeitung Le Monde schrieb, im nachhinein über den„außergewöhnlichen gesellschaftlichen Umstand“, dass „ein einzelner Mensch einfach stehend und die Hände faltend fähig ist für einige Minuten Stille, unter tausenden von Menschen unterschiedlicher Herkunft, zu schaffen.“Der Journalist fuhr fort, „Seltsamerweise hatte man das Gefühl, dass die Menge nicht für die Musik kam sondern mehr für das was zwischen den Kompositionen lag, dem innerem Frieden, dem der Klang diente, um ihn zu vergrößern.

Diese mehrfachen Aufführungen reflektieren Sri Chinmoys Bestreben Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, Glaubensrichtungen und Nationen, mit seiner Vision einer Weltfamilie, zu dienen. In diesem Konzert singt er seine Kompositionen in bengalisch und in englisch und begleitet sich selbst auf dem Harmonium und dem Cello. Bei seltenen Gelegenheiten improvisierte er, gemäß indisch klassischer Tradition. Ausgewählt aus den tausenden seiner Kompositionen, konnten das Publikum auf diesem Espace Balard Konzert Lieder wie „Jiban Debata“ – komponiert und übersetzt von Sri Chinmoy in 1978, „Anute Renute“ oder englische Lieder wie“Everest-Aspiration (Everest-Strebsamkeit)“ und „Never say no (Sage niemals nein)“ genießen.

Als ein produktiver Komponist schrieb Sri Chinmoy tausende Lieder – nicht nur in seiner Muttersprache Bengali und in Englisch, sondern auch in Sanskrit und einige sogar in Französisch. Eines davon für das Land Frankreich France: Revolution and Evolution (Frankreich: Revolution und Evolution)“ oder „Lorsque le pouvoir“ aus seinem Liederbuch von 1989 „Vive La France„.

Lorsque le pouvoir de l’amour remplacera
L’amour du pouvoir, l’homme aura un nom nouveau:
Dieu

– Sri Chinmoy

Wenn die Macht der Liebe
die Liebe zur Macht ersetzt,
wird der Mensch einen neuen Namen haben,
Gott.

Sri Chinmoy (1)

Kommentare zu Sri Chinmoys Friedenskonzerten

“Die Menge ist nicht nur für die Musik gekommen sondern auch für das was zwischen den Kompositionen war, die innere Stille, die der Klang förderte und verlängerte.”
Le Monde / Paris, France

“Das war ein Abend für stille Meditation und für berührende Töne, gespielt auf der indischen Flöte, Esraj und anderen Instrumenten, hinausgesandt in die frische Abendluft von Sri Chinmoy.“
Los Angeles Times / Los Angeles, CA, U.S.A.

“Diese Lieder erinnern uns, dass der Himmel in uns selbst ist. Ist dies nicht ihr essentieller Wert?”
Aurores Magazine / France

“Es war ganz klar keine Werbeveranstaltung, oder eine Veranstaltung um Geld zu sammeln. Sri Chinmoys Verständnis ist völlig anders. Sein Ziel ist es, durch das Spielen von seelenvoller Musik, dem Publikum eine starke Erfahrung von Harmonie im Herzen zu vermitteln.”
Common Ground / Melbourne, Australia

Künstler: Sri Chinmoy
Name: Concert De Paix
Jahr der Veröffentlichung: 1984
Dauer: 1:18:00
Anerkennung: Sri Chinmoy
Format: Advanced Audio Coding
Seite kreiert von: Ashish / Tejvan

Ähnliches