Sri Chinmoy spielt drei Instrumente

Last modified Dezember 16, 2021

Diese Aufnahme enthält drei musikalische Darbietungen Sri Chinmoys: auf der Echoflöte, der Esraj und dem Cello. Die Aufnahmen umfassen einerseits traditionelle bengalische Lieder wie auch improvisierte Aufführungen. Die Aufnahme wurde erstmals 1975 in San Francisco veröffentlicht.

Sri Chinmoy liebte es, auf neuen Instrumenten zu spielen. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Bericht über eine ähnliche musikalische Darbietung, bei der Sri Chinmoy 27 Instrumente spielte.

Musik von einer anderen Welt

Sri Chinmoy gab zu seinem Geburtstag am 27. August 1975 ein sehr ungewöhnliches Konzert in New York, bei dem er 27 verschiedene Instrumente spielte. Auf vielen dieser Instrumente hatte er erst ein paar Tage zuvor zu spielen begonnen – während einer konzentrierten Übungsphase von 2 Wochen. Zu den Instrumenten, unter denen sich auch ein paar Spielzeuginstrumente sowie Blasinstrumente und Saiteninstrumente von normaler Größe befanden, gehörten Violine und Mundharmonika wie auch Saxophon, Trompete und Sitar. Er sagte, er hätte entschieden, 27 Instrumente zu erlernen, einfach um der kindlichen Freude willen. Darum bat er seine Schüler, bezüglich der unvermeidbaren falschen Noten, die er spielen würde, Nachsicht mit ihm zu haben.

„Ich wünsche mir für immer und ewig ein göttliches Kind zu bleiben, ein ewiges Kind, in meinem Bewusstsein der Suche und Erleuchtung“, erklärte Sri Chinmoy. „Nur das göttliche Kind in uns kann in die göttliche Vollkommenheit hineinwachsen.“

(aus dem internen Zeitung Anahata Nada, Ausgabe 9, 1975)

Fotos der Aufführung im August

75-83-08

75-83-18

Künstler: Sri Chinmoy
Name: Sri Chinmoy plays three instruments
Erscheinungsjahr: 1975 (Musikkassette)
Dauer: 0:28:42
Danksagung: Sri Chinmoy
Erstellt von: Ashish / Tejvan
Format: Advanced Audio Coding
Fotos von Bhashwar

More about Sri Chinmoy

We have 96 other pages containing uploaded tracks by Sri Chinmoy. View all pages »

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Once you are done adding and removing songs, you can then rearrange, save and share them.