My Prayerful Salutations to the United Nations – Teil 1

Last modified April 3, 2021

Im Jahr 1995 gab Sri Chinmoy zu Ehren des 50-jährigen Bestehens der Vereinten Nationen rund um den Globus 50 Konzerte. In diesen Konzerten sang Sri Chinmoy und spielte auch eine Vielzahl von Instrumenten aus der ganzen Welt. Dies ist die erste von sechs Musikkassetten mit Ausschnitten aus diesen 50 Konzerten.

Sie enthält einige bemerkenswerte Gesangsdarbietungen und Instrumentalaufnahmen.

Die innere Rolle der Vereinten Nationen (Auszug)

Im Folgenden ein Auszug aus einem Vortrag, den Sri Chinmoy am 16. Juni 1980 im Hauptquartier der Vereinten Nationen in Genf hielt.

Die innere Rolle der Vereinten Nationen sagt uns, dass Pflicht und Verantwortung in einem anderen Licht gesehen werden müssen. Jedes Mitglied der Vereinten Nationen hat eine bedeutende Pflicht und Verantwortung. Hier sind wir durch unser Gebet und unsere Meditation zu der Erkenntnis gelangt, dass Pflicht nichts anderes als Gelegenheit ist und dass Verantwortung ein anderer Name für Privileg ist. Daher bedeutet es, mit einer goldenen Gelegenheit und einem fruchtbaren Privileg gesegnet zu sein, der einzigartigen Kapazität der Vereinten Nationen zu dienen.

Die innere Rolle der Vereinten Nationen sagt uns, dass Erfolg flüchtig ist, während Fortschritt ewig ist. Sie sagt uns, dass Erfolg auf der physischen Ebene, der vitalen Ebene oder der mentalen Ebene uns nicht zum endgültigen Ziel führen kann; es ist nur der Fortschritt, der uns langsam und unfehlbar zu unserem endgültigen Ziel führt. Wenn wir das endgültige Ziel erreichen, erhalten wir wiederum die Botschaft, weiter zu gehen, denn das endgültige Ziel ist kein fester Ort; es befindet sich immer im Prozess des Hinauswachsens über seine eigene Wirklichkeit.

Die innere Rolle der Vereinten Nationen hilft uns, ein einzigartiges Gebet zu entdecken, welches das Gebet der Gebete ist. In jedem Augenblick müssen wir beten, nicht um zu erobern, sondern um zu dienen und, während wir dienen, die Einseins-Wirklichkeit in und überall in der Welt zu befreien. Wir müssen beten, nicht um zu führen und wiederum nicht nur zu folgen, sondern um mit der Gemeinschaft der Nationen untrennbar eins zu werden. Gemeinsam werden alle Nationen am tiefsten tauchen, am höchsten fliegen und am weitesten marschieren.

– Sri Chinmoy, Auszug aus Die innere Rolle der Vereinten Nationen

Verwandte Alben

 

Künstler: Sri Chinmoy
Erscheinungsjahr: 2006
Dauer: 1:12:38
Danksagung: Sri Chinmoy
Gestaltung und Tonbearbeitung: Kamalakanta Nieves und Ashish Zubaty
Format: Advanced Audio Coding

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Once you are done adding and removing songs, you can then rearrange, save and share them.