„Das Hohe-Lied der Selbst-Transzendenz“

Last modified Mai 30, 2020

Diese CD ist von großer historischer Bedeutung, denn es ist eine Aufnahme des allerersten Orgelkonzertes von Sri Chinmoy. Im Laufe seiner musikalischen Karriere spielte Sri Chinmoy viele Musikinstrumente, darunter Violine, Esraj, Cello, Flöte, Piano und viele andere.

Aber das Instrument, das ihn musikalisch am meisten erfüllte, war die Orgel.

In der Tat wird Sri Chinmoys Orgelspiel der majestätischen Natur des Instrumentes gerecht. Sri Chinmoys Orgelkonzerte sind überwiegend Improvisationen; ab und zu baute er einige seiner eigenen Kompositionen mit ein. Seine Improvisationen an der Orgel geben uns ein Gefühl von kosmischer, sich ausdehnender Weite. Sie lassen uns fühlen, dass wir Reisende durch den weiten Raum des Universums sind. Sie sind zugleich subtil und kraftvoll, friedvoll und dynamisch, erhaben und massiv in ihrer Klangfülle und ihrem Engagement. Der Reichtum und die Vielfalt dieser Aufführung ist so umfassend, dass der Zuhörer große Freude und Entzücken empfinden wird, egal wie viele Male er es sich anhören wird.

Wir sind Sri Chinmoy dankbar für diese seelenvolle und erleuchtende Darbietung.

– Kamalakanta Nieves

Sri Chinmoys Orgelkonzerte in Europa

(Original 1987 als Kassette veröffentlicht)
Sri Chinmoys erstes Orgelkonzert
Zürich, Schweiz
26. Mai 1987

Künstler: Sri Chinmoy
Erscheinungsjahr: 1987, 2009
Länge: 38:36
Danksagung: Sri Chinmoy
Format: Advanced Audio Coding

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Once you are done adding and removing songs, you can then rearrange, save and share them.