Musikalische Darbietungen von Sri Chinmoys Schülern, 13. April 2013

Last modified Juni 5, 2021

Live-Aufnahmen von Musikgruppen, die Lieder Sri Chinmoys während der Feierlichkeiten in New York aus Anlass von Sri Chinmoys Ankunft im Westen aufführen.

Einer inneren Botschaft folgend kam Sri Chinmoy am 13. April 1964 in Amerika an, um spirituell suchenden Menschen im Westen mit seinem Erfahrungsschatz zu dienen und sie auf dem Weg der Meditation zu unterstützen. Durch sein kreatives Schaffen auf dem Gebiet der Musik, der Kunst, der Literatur und des Sports versuchte er, Menschen den Weg zu einem erfüllten Leben aufzuzeigen und sie zu inspirieren, sich mit ihrem höheren Selbst zu verbinden. Den Schlüssel zu einem glücklichen Leben sah Sri Chinmoy darin, dass der Einzelne Schritt für Schritt zu einem vollkommen Instrument Gottes wird, dem Schöpfer alles Guten.

Sri Chinmoy komponierte rund 23.000 meditative Lieder, über die Hälfte davon in seiner Muttersprache Bengali. In mehr als 750 Friedenskonzerten in 62 Ländern, bei denen er vorwiegend Eigenkompositionen auf verschiedenen Instrumenten spielte, gelang es Sri Chinmoy zahlreichen Zuhören durch seine Musik eine erhebende Meditationserfahrung zu vermitteln. Das Singen oder Anhören der Lieder Sri Chinmoys, die uns ansprechen, vermag uns ebenfalls inneren Frieden, Wonne oder andere höhere Bewusstseinszustände erfahren zu lassen. Dasselbe gilt für das Betrachten von Sri Chinmoys Gemälden und Vogelzeichnungen oder das Lesen seiner Gedichte. Sri Chinmoys literarisches Werk, darunter auch Prosa, Universitätsvorträge, Theaterstücke und Antworten auf Fragen wurde in über 1600 Büchern veröffentlicht.

Im Alter von 12 Jahren trat Sri Chinmoy in eine spirituelle Gemeinschaft, den Sri Aurobindo Ashram in Südindien ein, in dem ein Yogaweg praktiziert wurde, der alle Lebensbereiche umfasste. Diese moderne Art Spiritualität im Alltag zu leben, findet sich auch auf Sri Chinmoys Meditationsweg wieder und schließt sportliche Betätigung und künstlerischen Ausdruck ein. Sri Chinmoy ermutigte seine Meditationsschüler zu ihren Talenten entsprechender kreativer Aktivität im Bereich der Kunst, der Musik, der Literatur und des Sports.

Sri Chinmoy war stets darum bemüht Menschen aller Länder, Gesellschaftsschichten und Glaubensrichtungen im Geist des Friedens, der Liebe und des Einseins zu vereinen. Im Jahr 1987 initiierte er einen Friedenslauf, der bisher über 150 Länder durchquert und das Leben von Millionen von Menschen berührt hat. Während des Laufs wird eine Fackel als Zeichen der Freundschaft von Hand zu Hand gereicht.

Präsident Nelson Mandela und seine Frau Graca Machel halten die Friedensfackel zusammen mit Sri Chinmoy.

 

 

Künstler: Sri Chinmoy Meditationsschüler
Name: Musikalische Darbietungen von Sri Chinmoys Schülern, 13. April 2013
Komponist: Sri Chinmoy
Erscheinungsjahr: 2021
Dauer: 2:53:21
Danksagung: Sri Chinmoy
Tracks hochgeladen und veröffentlicht: Kamalakanta Nieves und Tejvan Pettinger
Format: Advanced Audio Coding

More about Sri Chinmoy Centre

We have 99 other pages containing uploaded tracks by Sri Chinmoy Centre. View all pages »

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Once you are done adding and removing songs, you can then rearrange, save and share them.