Die Esraj: das Lieblingsinstrument Sri Chinmoys

Last modified Juni 15, 2021

Die Esraj ist ein Saiteninstrument aus Indien, das mit einem Bogen gespielt wird; es erzeugt einen eindringlichen, resonanten Klang, der den Raum füllt. Sri Chinmoy begann 1974 die Esraj zu spielen, und sie war sehr oft das erste Instrument, das er bei seinen Friedenskonzerten auf der ganzen Welt spielte.

Mein absolutes Lieblingsinstrument ist die Esraj. Es ist ein indisches Instrument und es entstand vor über fünfhundert Jahren während der Zeit der Moghul-Kaiser. Der größte von allen Kaisern war Akbar. An seinem Hof pflegten die Musiker dieses besondere Instrument, die Esraj, zu spielen.

Ich bete, ich meditiere, ich kontempliere, während ich spiele. Ich versuche, in enger Verbindung mit meinem Inneren Piloten zu sein, der der Höchste Musiker ist. Und je nach meiner Aufnahmefähigkeit versuche ich, der Welt Sein Licht und Seinen Frieden durch meine Musik anzubieten. Wenn ich also spiele, ist die Esraj nicht das eigentliche Instrument; ich bin es, der das Instrument ist.

– Sri Chinmoy

Die Auswahl enthält das gesamte Album Esraj: My Inspiration-Aspiration Source – eine Aufnahme von 1999 – sowie verschiedene Aufführungen aus den 70er und 80er Jahren. Dabei ist auch ein Ausschnitt aus einem von Sri Chinmoys ersten Friedenskonzerten im Jahr 1984 in Tokio.

Quellen
Die Zitate von Sri Chinmoy stammen aus den Büchern Conversations with Sri Chinmoy und The inner world and the outer world.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Once you are done adding and removing songs, you can then rearrange, save and share them.