Das ist eine Aufnahme, von Sri Chinmoys 15ten Friedenskonzert, das in der in Suganami Halle in Tokio, Japan stattfand – eines von Sri Chinmoys ersten öffentlichen Konzerten. Während des Konzertes, spielte Sri Chinmoy auf folgenden Instrumenten, Querflöte, Esraj, Sitar und Harmonium.

Das Tokio Konzert wurde am 19. September, 1984 gehalten. Es fand in der Suganami Halle statt und hatte 850 Besucher – von denen sich 700 vor der Veranstaltung für Tickets anmeldeten. Sri Chinmoy kommentierte später, dass es ihn sehr berührte, zu sehen, wie aufrichtig diese Menschen waren. Nach dem Konzert gingen 100 Sucher zu ihm auf die Bühne, um mit ihm zu meditieren.

Wie auch an vorherigen Reisen nach Japan traf sich Sri Chinmoy dieses mal wieder mit Kiyoshi Nakamura, dem Trainer des berühmten Marathonläufers
Toshihiko Seko. Unglücklicherweise war diesmal Herr Nakamura krank, und so musste Sri Chinmoy ihn im Krankenhaus besuchen. Dennoch war Nakamura überaus glücklich ihn wieder zu treffen. Er konnte einfach nicht aufhören sich zu verbeugen und später sagte er zu all seinen Athleten, sie sollen Sri Chinmoy besuchen und ihn begrüßen. So gingen Seko und einige andere zu Sri Chinmoys Hotel und warteten über eine Stunde vor dem Hotel, um ‚Hallo‘ zu sagen.

1982

Ein Treffen mit Kiyoshi Nakamura und Toshihiko Seko im Dezember 1982.

Sri Chinmoy ging auch wieder den berühmten Kamakura Buddha anzuschauen und komponierte drei neue Lieder für Buddha. Der lokale Rishi (der verantwortliche Priester) lud ihn zum Abendessen ein. Gewöhnlicherweise isst Sri Chinmoy kein japanisches Gericht, aber dieses spezielle Essen war so reichlich und köstlich, dass er einfach überwältigt war.

Während seiner Reise nach Australien und Japan, verfasste Sri Chinmoy auch 1,000 Gedichte für seine „Aspiration-Plants“ (Strebsamkeitspflanzen) Gedichteserie.

Künstler: Sri Chinmoy
Name: Friedenskonzert in Tokio
Jahr der Veröffentlichung: 1984 (MC)
Dauer: 1:22:25
Anerkennungen: Sri Chinmoy
Seite wurde kreiert von: Ashish / Tejvan
Format: Advanced Audio Coding

(Bemerkung: Am 4, Juni 1985 hielt Sri Chinmoy eine spezielle Gedenkfeier in New York, die Herrn Kiyoshi Nakamura gewidmet war. Sri Chinmoy hatte Herrn Nakamura zweimal getroffen, das erste Mal während eines Besuches in Japan, in 1982 und das zweite Mal, in 1984 als er ein Friedenskonzert in Tokio gab.)